9. Februar 2024
Allgemein

Vielfalt leben – Persönlichkeit stärken – Nachhaltigkeit mitgestalten

Unsere Gesellschaft ist vielfältig und das bietet große Chancen für unsere Kinder. Unsere Gesamtschule will die Persönlichkeit der Kinder stärken. Gleichzeitig sollen sie vorbereitet werden auf einen verantwortlichen Umgang mit Natur, ihren Mitmenschen und ermutigt werden, sich für ihre Zukunft zu engagieren.

Dazu wollen wir das Fundament bieten als eine Gesamtschule, die sich für Nachhaltigkeit einsetzt, ganz bewusst an einem Projekttag pro Unterrichtswoche. Lernformen und Lerninhalte müssen zu den Ausgangsvoraussetzungen der Kinder passen. Deshalb wollen wir eine gute Diagnostik etablieren, die uns Lehrkräften Auskunft darüber gibt, wo die Kinder stehen. Lernen mit digitalen Medien sehen wir als Bereicherung des individuellen Lernens und Übens, auch in der Projektarbeit, aber wir setzen sie in der Jahrgangsstufe 5/6 dosiert ein.

Wir starten im Schuljahr 2024 mit 6 Parallelklassen im „Snake-Gebäude“ Am Wassermann in Köln-Vogelsang. 2026 ziehen wir an unseren „richtigen“ Standort in Köln Ossendorf in unseren Neubau in der Fitzmauricestraße

https://www.stadt-koeln.de/politik-und-verwaltung/presseservice/neue-gesamtschule-ossendorf

Birgit Specht-Selle & Sven Dillmann (kommissarisches Schulleitungsteam)